Das Ludwig Boltzmann Institut für Lungengesundheit

Das Ludwig Boltzmann Institut für Lungengesundheit wurde im Jahr 2002 mit dem Ziel gegründet, klinische und translationale pneumologische Forschung am Lungenkompetenzzentrum an der Klinik Penzing in Wien zu betreiben. Das Institut ist Teil der österreichischen Ludwig Boltzmann Gesellschaft und wird von Prim.a Priv.-Doz. in Dr.in Sylvia Hartl, MBA, geleitet. Das Forschungsteam besteht aus medizinischen Expert*innen, die von zahlreichen Mitarbeiter*innen an zwei verschiedenen Studienzentren unterstützt werden. Seit seiner Gründung hat das Institut ein breites Spektrum an Forschungsprogrammen in den Bereichen Lungenentwicklung, chronische Lungenerkrankungen (und deren Komorbidität) und pneumologische Onkologie durchgeführt.

spendenbutton1