Forschung

Das Institut konzentriert sich auf drei Forschungsschwerpunkte:

  • The Austrian LEAD Study: Die Austrian LEAD Study ist eine epidemiologische Kohortenstudie, die sich longitudinal mit dem Hauptschwerpunkt der Lungenentwicklung, der Entstehung von chronischen Erkrankungen und jene im Zusammenhang mit diversen Komorbiditäten beschäftigt (Herzkreislauf-, metabolische, aber auch psychische Erkrankungen). Im Studienzentrum durchlaufen die Teilnehmer*innen verschiedene Stationen zur Ermittlung ihres Gesundheitszustandes. Die Ergebnisse werden in einer anonymisierten Datenbank gespeichert und von unserem Forschungsteam analysiert. Über 11.000 Österreicher*innen haben bereits an der Austrian LEAD Study teilgenommen.

  • COVID-19: Zur Ermittlung der Dunkelziffer von COVID-19 Infektionen, wurden Proband*innen der Austrian LEAD Study zu einem Antikörpertest geladen.

  • Clinical Study Centre: Das Clinical Study Centre führt klinische Studien mit Patient*innen durch, die an der Abteilung für Atemwegserkrankungen der Klinik Penzing Wien behandelt werden.