Clinical Study Centre

Pharmakologische Behandlungen streben eine gezielte und präzise Therapie bei vielen schwer zu behandelnden und chronischen Krankheiten an. Innovationen benötigen multizentrische, kontrollierte Studien auf dem Niveau der Phase I bis III, um Risiko und Nutzen für die Patienten zu bewerten. Diese Innovationen werden dringend für Patienten benötigt, bei denen die Standardtherapie versagt.

Das Clinical Study Centre führt klinische Studien mit dem Schwerpunkt Lungenkrebs, aber auch auf dem Gebiet der interstitiellen Lungenerkrankungen, COPD und HIV durch. Das Studienteam sammelt und liefert Daten zur Analyse von Sicherheit, Wirksamkeit, Verträglichkeit und auch Rentabilität neuartiger Therapien. Diese Ergebnisse können die Zulassung bei Gesundheitsbehörden unterstützen. Sobald diese neuartigen Therapien zur Standardversorgung gehören, kann eine große Patientenpopulation davon profitieren.